01.08.2017 – Espelkamp

Michael Körber feiert 25-jährige Betriebszugehörigkeit

Spielemacher mit Leib und Seele

Am 1. August 1992 begann Michael Körber seine Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann bei der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe. Während der Ausbildung durchlief er verschiedene Abteilungen innerhalb der Gauselmann Gruppe und insbesondere der BEIT Systemhaus GmbH, dem internen IT-Dienstleister der Unternehmensgruppe. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung war Michael Körber acht Jahre im Desktop Service tätig, bevor er als Systemadministrator in das Rechenzentrum wechselte, wo er bis heute beschäftigt ist. Zu seinen Tätigkeiten gehören u.a. die Konfiguration, Installation, Wartung und Kontrolle der Server-Landschaft.

Der 43-jährige HSV-Fan spielt in seiner Freizeit Fußball und beschäftigt sich gerne mit Sportwetten sowie dem Computer.

Die Unternehmerfamilie, der Vorstand der Gauselmann AG und die Geschäftsleitung gratulieren Michael Körber sehr herzlich zu seinem Arbeitsjubiläum und bedanken sich auf diesem Wege für das gezeigte Engagement und die Treue zum Unternehmen. Vorgesetzte sowie alle Kolleginnen und Kollegen schließen sich diesen Glückwünschen an.

Michael Körber feiert 25-jährige Betriebszugehörigkeit

Am 1. August 1992 begann Michael Körber seine Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann bei der ostwestfälischen Gauselmann Gruppe.

Download (351,8 kB)